Mein Homeoffice

Unterhalb von Essen und Bochum

Das Paradies im Ruhrpott:
Hattingen an der Ruhr

Und ist die zweitgrößte Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises in Nordrhein-Westfalen.

Homebase

Ausblick von meiner Terrasse

Früh morgens geht links von meiner Dachterasse die Sonne auf und der Frühnebel liegt noch über der und Ruhrweisen. Im Hintergrund ist die Altstadt von Hattingen zu sehen.

Homeoffice

Fernblick nach Bochum und Sprockhövel

Mittags kann man die bis nach Bochum (zur Sternwarte) und rechts nach Sprockhövel schauen.

Homebase

Hattingen am See 🙂

Im Winter und Frühjahr, wenn die Ruhrwiesen überschwemmt sind, heißt es wieder: “Hattingen am See” 😉

Start ab 2012

Als geborener Essener Junge bin ich im Jahr 2012 nach Hattingen gezogen.

Mir gefällt Hattingen ganz besonders wegen der Lage und der direkten Verbindung nach Essen oder Bochum. Das LWL-Industriemuseum Henrichshütte (siehe Foto unten) ist eine tolle Industrie-Kultur und ist von meiner Wohnung aus zu sehen.

Netz-Zoom.de
Badminton