24h MTB-Rennen Duisburg

Herausforderung:
24 Stunden durchhalten!

Im Jahr 2007 habe ich zusammen mit 3 Freunden am berühmten 24 Stunden Rennen von Duisburg teilgenommen. Es zählt in Europa zu eines der größten Mountainbike-Rennen.

Ziel ist es, in einem 4er-Team möglich viele Runde innerhalb von 24 Stunden zu fahren. Extra für das Rennen hatte ich mir damals ein neues Race-Fully, das
Haibike MTB X-Elite gekauft.

Obwohl wir damals nur ein Hobby-Team waren, haben wir es trotzdem geschafft, von 176 Teams auf Platz 36 (!) zu kommen. Yeah … in 24 Stunden 143 km gefahren,  8000 Kalorien verbrannt und nach dem Rennen 1,5 Kg Gewicht verloren 🙂

Wikipedia schreibt:

24-Stunden-Rennen sind Ausdauerwettbewerbe, in denen innerhalb von 24 Stunden eine möglichst große Distanz zurückgelegt werden soll. Teilnehmer müssen normalerweise nach Ablauf der Zeit noch im Rennen sein und innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens aus eigener Kraft die Ziellinie überqueren, damit die zurückgelegte Distanz auch gewertet werden kann.

2019 –
15 JAHRE 24H VON DUISBURG JUBILÄUM

Mein Ziel für 2019:
Ich möchte nochmal  gerne an dem 24 Stunden Rennen mitmachen und teilnehmen und mein neues Carbon Race-Fully von Haibike, das Sleek 9.20 dafür nutzen.

Zusammen mit über 3000 Biker möchte ich durch den Landschaftspark Duisburg-Nord rasen, der sich auf einer rund 180 Hektar großen Fläche Industriekultur verteilt. 8,1 KM müssen pro Runde gefahren werden und besonders nachts, lässt die Kondition und hin und wieder auch die Motivation nach. Aber egal in welchem Team ich dabei sein werden, es wird für mein ein riesen Spaß werden !

Infos gibt es hier: https://www.24h-duisburg.de

Wer einmal nachts durch den Park gefahren ist, wir das Erlebnis so schnell nicht wieder vergessen, siehe Video.

24 Stunden lange wird direkt durch den Landschaftspark Duisburg-Nord gefahren.

Und hier ist er, der Landschaftspark Duisburg-Nord.

Joggen und laufen
Nissan Juke Nismo RS