Das ist die Webseite von Kaptain “Analyse”

Tach, hallo und willkommen auf meiner neuen Homepage.

Es war mal Zeit für ein großes Update der Webseite. 2019 hat mich das alte Layout, nach 20 Jahren doch etwas genervt.

Ich freue mich, dass Du den Weg auf meine Homepage gefunden hast. Auf den nächsten Webseiten findest Du viele (unwichtige?) Informationen über mich.

Da ich ein lebenslustiger Kerl bin, der extrem viel Mist und Unfug im Kopf hat, wird die Webseite immer weiter ausgebaut, je nach dem was mir gerade einfällt.

Übrigens, rechts auf den Bildern, das bin ich … na wer hätte das gedacht, oder ? Und so sehe ich aus. Die wahre Schönheit kommt eh von innen 🙂

Glückwunsch!

Du hast es also irgendwie geschafft, meine Homepage im Internet zu finden. Allein diese Tatsache ist schon so außergewöhnlich, daß ich es kaum glauben kann.

Diese Webseite soll mehr ein Gag oder Joke sein und wurde unter starken Einfluss von Ironie und Satire programmiert. Deshalb meine Bitte, nicht alles hier sooo ernst nehmen.

Du kennst mich?

Okay, dann brauche ich nicht mehr viel schreiben und Du kannst direkt zu den Nacktfotos gehen … *scherz* .. zur Startseite natürlich zurück gehen.

Du kennst mich natürlich richtig gut …  ja und genau deshalb war es eben kein Scherz, ätsch!
Google liebt meine “Rolf komplett NACKT!” Seite und bringt seit Jahren meinen Webcounter zum schwitzen.
Bist Du neugierig? Dann schon vorbei und benutze den Login für Gäste.

Du kennst mich nicht?

Dann wirst du dir sicherlich denken, was für ein Spinner. Tja, gut erkannt und recht hast Du! An dieser ersten “Wahrnehmung” habe ich jahrelang gearbeitet.

Wie soll ich mich selber beschreiben, das fällt mir echt schwer *voll_gelogen*.

Ich würde sagen, zurückhaltend, extrem schüchtern und reden fällt mir schwer.

Verdammt, was ist das für ein Comic-Ding oben links?

Jo, das ist der Rolf von der Post und im Jahr 1993, als die Postleitzahlen füngstellig geworden sind, ist er durch die “Fünf ist Trümpf ” TV-Spots bekannt geworden.

Meine Freunde nennen mich auch Kaptain “Analyse”.

Woher kommt der Spitzname?

Meine “analytische Fähigkeiten” basieren wohl zum größten Teil auf meinen Erfahrung. Tja, der Rolf, der alte Sack hat schon viel erlebt 🙂

Oder …

… vielleicht kann ich mir Dinge einfach gut merken und später wieder abrufen und in einem Zusammenhang bringen, um eine Prognose abzugeben.

Meine besten Freunde gaben mir den Titel, als ich ungefähr 16 oder 17 Jahre alt war. Heute finde ich den Titel zwar blöd, aber wenn meine Freunde mich so wahrnehmen, dann okay.

Hallo "Rolf" ?

Zum Schluß: Kontakt aufnehmen?

Wie auf allen Webseiten, wo sich der Autor selbst beschreibt und sich selber auf die Schulter klopft, was er doch für ein toller Typ ist, kommt der “Call-to-Action” Teil. Das heißt, wie kannst du Kontakt zu mir aufnehmen ?

Auf der rechten Seite sind meinen Social Media Plattformen, auf denen ich mich mehr oder weniger herum treibe und in meiner Freizeit abhänge. Du kannst mir aber auch gerne eine Postkarte schreiben 😉

Ein anderer, ebenfalls eleganter Weg ist, über mein Kontaktformular mir zu schreiben, wie toll du meine neue Homepage findest.

Aber bitte nur positive Kritik! Und ebensfalls erwünscht ist Klopfen auf die Schulter, Einladungen zum Essen, stürmische Küsse (bitte nur von hübschen, jungen Frauen) und sogar wilder schmutziger Sex (hier gilt das Gleiche wie für Küsse), sind willkommen.